Springe zum Inhalt

Neuigkeiten

Wir freuen uns, unseren nächsten Auftritt ankündigen zu können:

Samstag, 08.02.2020, 19:30 Uhr:
Tanzgala im Fasching 2020
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Tanzen eingestellt …
Tanzen zur Musik der 1920er und -30er Jahre mit Café Arrabbiata
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12, 86391 Stadtbergen

Auch unserTanzlehrerpaar Tobi und Christin wird wieder mit dabei sein.
Falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen: wir wär's mit Tickets für unsere Tanzgala 2020?

Ticketpreise:
Vorverkauf: Normalpreis: 24.- € zzgl. VVK-Gebühr / ermäßigt*:  19.- € zzgl. VVK-Gebühr
Abendkasse: Normalpreis 26,-/ ermäßigt* 21,- Euro

* Ermäßigung für (jeweils auszuweisen):
- Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
- Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende bis 27 Jahre
- Behinderte (ab 50%)
Beim Vorverkauf im Rathaus Stadtbergen,Kulturamt Bürgersaal, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen, Tel.: 0821/2438-135 od. -166, fallen keine VVK-Gebühren an.
email: nawarra@stadtbergen.de  |   gruber@stadtbergen.de

Übersicht Vorverkaufsstellen:https://www.stadtbergen.de/stadtleben/buergersaal/information/

Saalplan und Tickets online kaufen (bitte auf "Jetzt Plätze auswählen" klicken)
https://www.reservix.de/tickets-tanzen-zur-musik-der-1920er-und-30er-jahre-mit-cafe-arrabbiata-in-stadtbergen-buergersaal-stadtbergen-am-8-2-2020/e1501011

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsinfos:
Bereits zum fünften Mal lädt Café Arrabbiata zu einer Tanzgala der besonderen Art in den Bürgersaal Stadtbergen ein. Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise und tauchen Sie ein in die Atmosphäre einer rauschenden Ballnacht der 1920er- und 30er- Jahre.
Tanzen Sie Foxtrott, Tango, Rumba, Walzer, Swing, Charleston.... und probieren Sie mit professioneller Unterstützung von Tanzlehrern der Tanzschule "Hep Cat Club“ Swing-Tänze der damaligen Zeit aus.
Café Arrabbiata präsentiert Ihnen ausgefeilte Arrangements mit ein-, zwei- oder dreistimmigem Gesang, Bratsche, Klarinette, Flügel, Kontrabass, Swing-Gitarre, Schlagzeug und Perkussion.

Agnes Reiter: Gesang, Klarinette
Kirstin Arndt: Bratsche, Gesang
Christoph Teichner: Klavier, Gesang
Werner Neupert: Kontrabass, Swing-Gitarre
Stefan Arndt: Schlagzeug, Perkussion

"Den mannigfaltigen Charakter jener Ära in ein authentisches Gewand zu kleiden, ist die große Passion des Augsburger Ensembles Café Arrabbiata, das nun im Stadtberger Bürgersaal zu einer turbulenten Tanzgala mit Flair eingeladen hat. Dass die Interpreten damit zweifelsohne auch den Nerv der heutigen Zeitepoche getroffen haben, war an diesem Abend nicht zu übersehen: der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt, zahlreiche Gäste stilecht herausgeputzt mit Federhaarschmuck, goldenen Satinhandschuhen oder nostalgischen Hosenträgern...."
(Augsburger Allgemeine zur Tanzgala vom 02.02.2018).
https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Zu-spaeterer-Stunde-wird-es-fuer-alle-bewegend-id44101046.html